Handytasche

Leider hat die liebe Wetterfee meine Wünsche nach wärmeren Temperaturen und bisschen mehr Sonne nicht wirklich ernst genommen. Heute kam der Winter mit einem eisigen Sturm beinhart wieder zurück. Deswegen bessere ich meine Stimmung einfach mit ein paar selbstgenähten bunten Accessoires auf. Bunte Farben bewirken bei mir Wunder! Die Laune wird schlagartig besser und man fühlt sich gleich viel wohler.

Genäht habe ich die Handytasche „Bowie“ von Pattydoo. Wie alle Schnitte von Pattydoo ist auch dieses Täschlein absolut für Nähanfänger geeignet. Auf ihrem Youtube-Kanal gibt es ein super Schritt-für-Schritt-Tutorial.

Die Stoffe (beides Baumwolle) habe ich schon vor Jahren online gekauft. Leider gibt es diese süßen Hummeln nicht mehr – zumindest habe ich sie nicht mehr gefunden. Den rosa/weiß gepunkteten Stoff gibt es aktuell noch bei Buttinette. Ich bin mit der Qualität sehr zufrieden!

Bei dem Schnitt gefällt mir die Unterteilung im Inneren der Tasche total! Somit kann man das Handy, Geldscheine und/oder Karten separat verstauen. Verschlossen wird das Ganze mit einem Druckknopf. Das Schnittmuster beinhaltet die Größen S bis XXL – also ist für jedes Handy der richtige Schnitt dabei.

Schnitt: Bowie von Pattydoo
Stoffe: Baumwollstoffe von Lieblingsstücke & Buttinette, verstärkt mit Vlies

zurück zur Startseite

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: