Schlaflos durch die Nacht

Es ist Sonntag kurz vor Mitternacht. Bis jetzt habe ich noch keine Sekunde geschlafen, weil meine kleine Hummel sehr unruhig schläft. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass es wohl besser ist gleich munter zu bleiben, weil sie jeden Moment aufwachen wird. Und so ist es auch. Um 00:15 Uhr strahlt mich dieser kleine Mensch übers ganze Gesicht an und wünscht mir mit zuckersüßer und freudiger Stimme einen guten Morgen.

Na gut, dann also das Kind hoch nehmen und gemeinsam leise runter ins Wohnzimmer gehen. Sie geht sich auf der Couch Bücher anschauen, Mama braucht Schokolade – immer! ;) Nutella ist leider leer, aber der beste Opa der Welt hat den Kindern am Wochenende Milchschnitten geschenkt. Die werden nun zweckentfremdet und landen in Mamas Bauch (morgen kauf ich neue!!).

Mama’s Schoko-Lust ist gestillt, also kuscheln Kind und ich uns zusammen. Zu dieser Uhrzeit bin ich ein ganz ganz schlechter Spielkamerade, deswegen werden 10 Danksagungen für die Erfindung des iPads in den Himmel hochgeschickt. Mäuschen darf sich nun auf Amazon Prime ein paar Folgen ihrer heiß geliebten Paw Patrol ansehen. Mama versucht daweil wach zu bleiben.

Um 02:15 erklärt sie mir im Flüsterton, dass ihre Puppe nun schlafen geht und ich nicht mehr atmen soll, weil das so laut ist :) Also packe ich die Chance der Stunde und manövriere meine Tochter ins Badezimmer zum Zähneputzen und anschließend ins Bett. Ob sie will oder nicht – jetzt wird geschlafen! Um 06:00 Uhr läutet der Wecker.. ohje.

Um 06:15 pack ich mein Leben nicht. Ich fühle mich, als hätte ich letzte Nacht durchgefeiert. Ich bin fast ein bisschen verkatert.. aber dann strahlen mich meine zwei kleinen Kinder an und alles ist gut. Bis ich mein Spiegelbild seh. Gleich nochmal 10 Danksagungen gen Himmel schicken. Diesmal für die Erfindung des Conceilers. Augenringe adeeeee! Ich verwende übrigens den von Mac. Erfahrungswerte habe ich keine, da das mein erster ist. Ich verwend den auch kaum. Nur nach solchen Nächten wie die vergangene es war. Aber ich bin super zufrieden damit!

Ab jetzt heißt es: bloß nicht einschlafen! Als absolute nicht-Kaffeetrinkerin muss da auf die schnelle ein RedBull herhalten. Mal sehen was der Tag so bringen wird :) Bis jetzt (11 Uhr) ist das Mäuschen so gut drauf wie immer. Kleiner Sonnenschein ♥

7 Comments

  1. Anja

    14. März 2017 at 16:14

    Oh schöner Bericht. Wie alt ist die kleine Maus? Mein kleiner ist 7 Monate und und meine Tochter 3 Jahre. Beide haben zum Glück von Anfang an durchgeschlafen. Ganz tolle Bilder und ein so süßer Blog. Ich werde hier jetzt öfter mal reinschauen <3

    1. Julies Blog

      14. März 2017 at 20:48

      Hallo Anja!
      Danke, das ist lieb von dir. Die Kleine wird im April 2 Jahre alt und mein Großer wird im Sommer 6 :) Mein Sohn schläft zum Glück auch von Anfang an durch. Die Kleine feiert nachts lieber eine Kuschelparty mit Mama oder Papa :)
      Liebe Grüße,
      Julie

  2. Denise

    14. März 2017 at 16:28

    Ich sende gerade ebenfalls gefühlte 100 Danksagungen in den Himmel das uns das noch nie passiert ist (Töchterchen ist aber erst 2 also ich hoffe ich verschrei es gerade nicht haha)
    Kinder können ja zum Glück mit einem Lächeln fast alles wieder gut machen-ein klarer Vorteil für die kleinen „Monsterchen“
    Ich hoffe du hattest dafür eine nächste erholsame Nacht!

    Viele Grüße
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

    1. Julies Blog

      14. März 2017 at 20:51

      Hallo Denise!
      Dann sind unsere Töchter im selben Alter – meine Kleine wird im April 2 Jahre alt :) Der Tag war dann eh noch super.. eigentlich wie immer, nur eben mit weniger Schlaf :D
      Liebe Grüße,
      Julie

  3. Jonathan Koch

    19. März 2017 at 17:07

    Die schlaflose Nächte kenne ich allerdings wegen Schlafstörungen.

  4. Lenchens Testereiwahnsinn

    1. April 2017 at 22:49

    Wow, harte Nacht. Bin auch keine Kaffeetrinkerin. Aber leider komme ich auch nicht an Energy-Drinks ran. Alles Gute Dir und Deinen Kleinen.

    ♥liche Grüße
    Lenchen

    1. Julies Blog

      1. April 2017 at 22:58

      Dankeschön, lieb von dir :)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: