Utensiloalarm!

Was eigentlich als Gärtnerutensilo geplant war (so stand es auch in der Nähanleitung), wurde zum Camping-Toilettetascherl zweckentfremdet.

Schnittmuster ist die Gärtnertasche von „Be pretty! by Beate“. Ich hab das eBook damals bei dawanda gekauft. Bis jetzt habe ich nur eines davon genäht, und selbst das liegt schon ein paar Jahre zurück. Ich kann mich aber daran erinnern, dass es recht aufwendig war zu nähen. Allerdings hatte ich damals kaum Näherfahrung – also vielleicht würde es mir mittlerweile bisschen besser und vor allem schneller gelingen!

Die Anleitung ist gut und klar geschrieben und mit tollen Fotos versehen. Ich würde also auf alle Fälle sagen, dass es anfängertauglich ist! Auch wenn man als absoluter Beginner eventuell ein bisschen mehr Zeit einplanen muss.

Die Stoffauswahl finde ich bis heute noch absolut klasse. Ich liebe bunte Sachen! Vor allem die Kombination von rosa und grün gefällt mir immer wieder auf’s Neue.

Wie anfangs schon erwähnt, verwende ich das Utensilo nicht als Gärtnertasche, weil es mir dafür viel zu schade war. Es liegt immer griffbereit im Wohnwagen, damit ich mit all meinen Hygieneartikeln (und mit denen meiner Kinder) zu den Waschräumen spazieren kann. Es bietet also wirklich ausreichend Platz und sieht noch dazu hübsch aus.

Von dem gemusterten Taschenstoff möchte ich eventuell noch eine Kuschel- oder Patchworkdecke nähen. Ich finde den Stoff soooo toll! Den hab ich damals meterweise bei Buttinette bestellt :)

Schnitt: Gärtnertasche von Be pretty! by Beate
Stoffe: Baumwollstoffe von Buttinette

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: